ETA Sri Lanka online

Electronic Travel Authorization Available
See Requirements

Sri Lanka ETA Informationen

Die 2012 eingeführte elektronische Reisegenehmigung für Sri Lanka (Electronic Travel Authorization, ETA) wurde implementiert, um berechtigten Bürgern die Online-Beantragung eines Sri Lanka Visums zu erleichtern.

Mit der ETA können sich berechtigte Bürger bis zu 30 Tage im Land aufhalten. Die ETA für Sri Lanka ist eine zweifache Einreisegenehmigung und ist ab Ausstellungsdatum 6 Monate lang gültig.

ETA-Inhaber können über verschiedene Grenzübergänge nach Sri Lanka einreisen, sei es auf dem Luftweg, wenn sie an einem internationalen Flughafen ankommen, oder auf dem Seeweg, wenn sie mit einem Kreuzfahrtschiff anreisen.

Besucher, die nach Sri Lanka reisen, müssen den Online-ETA-Antrag für Sri Lanka ausfüllen. Der ETA-Antrag ist in wenigen Minuten ausgefüllt. Nach der Genehmigung wird die ETA elektronisch mit dem Reisepass der Antragstellers verknüpft.

Die ETA Sri Lanka gilt nur für Tourismus-, Geschäfts- und Transit-Zwecke. Ausländer, die aus einem anderen Grund einreisen möchten, müssen sich an das Konsulat oder die Botschaft von Sri Lanka wenden.

Höhepunkte
Zweimalige elektronische Reisegenehmigungen:
Bis zu 30 Tage Aufenthalt in Sri Lanka
Ab Genehmigung 6 Monate lang gültig
Elektronisch mit dem Reisepass des Reisenden verknüpft
Für Tourismus-, Geschäfts, und Transit-Zwecke
Was wird benötigt?

Reisepass mit mindestens 6 Monaten Gültigkeit

Aktuelle E-Mail-Adresse

Gültige Kredit-/Debit-Karte

ETA Sri Lanka Visa-Voraussetzungen

Die Sri Lanka ETA für Touristen wird über ein einfaches Online-Formular beantragt.

Die Sri Lanka ETA wird für touristische Zwecke wie Urlaub, Ferien, Besuch von Freunden oder Verwandten oder für die Teilnahme an einer Sport- oder Kulturveranstaltung oder einem Wettbewerb ausgestellt.

Um das ETA Visum Sri Lanka online zu beantragen, benötigen die Antragsteller:

  • Einen Reisepass, der ab dem Datum der geplanten Einreise in Sri Lanka noch mindestens 6 Monate gültig ist
  • Eine Kredit- oder Debit-Karte, um die ETA Sri Lanka Gebühr zu bezahlen.
  • Aktuelle E-Mail-Adresse, um die elektronische Reisegenehmigung für Sri Lanka in Empfang zu nehmen

Sri Lanka ETA Antrag Schritte

STEP 1
Complete online application
STEP 2
Confirm Payment
STEP 3
Receive approved Visa

Füllen Sie den Sri Lanka ETA Antrag online aus

Reisende müssen zuerst den Sri Lanka ETA Online-Antrag ausfüllen. Dies dauert nur wenige Minuten.

Antragsteller müssen einige grundlegende Angaben zur Person, zum Reisepass und zur Reise machen und diese Informationen in die entsprechenden Felder im Online-Formular eintragen. Sie benötigen außerdem eine E-Mail-Adresse, um die ETA-Genehmigung in Empfang zu nehmen.

Nach der Eingabe der Daten wird den Reisenden empfohlen, alle Antworten noch einmal zu überprüfen, bevor sie den Antrag einreichen.

Bestätigen Sie die Zahlung für die Sri Lanka ETA

Antragsteller benötigen eine Kredit- oder Debit-Karte, um die Bearbeitungsgebühr für den Sri Lanka ETA Antragzu bezahlen. Sobald die erforderlichen Daten in den Online-Fragebogen eingegeben wurden, wird der Reisende aufgefordert, seine Kartendaten einzugeben.

Nachdem die Zahlung bestätigt wurde, wird der Antrag zur Bearbeitung eingereicht.

Das gesamte Verfahren ist schnell und einfach. Der Antragsteller muss dann nur noch auf die Sri Lanka ETA warten.

Erhalt der ETA-Genehmigung für Sri Lanka

Die Sri Lanka ETA wird normalerweise schnell bearbeitet. Reisende können damit rechnen, dass sie innerhalb von 3-20 Werktagen nach Einreichung des Antragsformulars eine E-Mail mit der Visumbefreiung erhalten.

Der Antragsteller erhält die Reisegenehmigung an die im Online-Formular angegebene E-Mail-Adresse. Es ist wichtig, eine Kopie der ETA auszudrucken, um sie bei der Grenzkontrolle in Sri Lanka vorzulegen.

Reisende sollten für die Einreise mit dem Sri Lanka ETA denselben Reisepass verwenden, den Sie für den Online-Antrag verwendet haben.

Sonstige Visa

Die ETA Sri Lanka kann nicht nur für Tourismus, sondern auch für geschäftliche Zwecke oder für den Transit zu einem weiterführenden Ziel erteilt werden.

Sri Lanka Business ETA Informationen

Die elektronische Business Reisegenehmigung für Sri Lanka (ETA) erlaubt dem Inhaber, das Land zu Geschäftszwecken zu besuchen. Dazu gehört die Teilnahme an Konferenzen, Workshops, Seminaren oder Symposien , die Teilnahme an Sitzungen oder Vertragsverhandlungen oder die Teilnahme an Kurzschulungen.

Berechtigte Bürger können mit der Business ETA Sri Lanka auch an Kunst-, Musik-, Tanz- oder religiösen Veranstaltungen teilnehmen.

Mit der Business ETA können sich berechtigte Bürger bis zu 30 Tage im Land aufhalten. Es handelt sich um eine mehrfache Einreisegenehmigung, die ab Ausstellungsdatum 6 Monate lang gültig ist.

Wie das Touristenvisum kann auch das ETA Visum Sri Lanka unkompliziert online beantragt werden. Bei der Antragstellung muss als Zweck des Aufenthalts “Business” angegeben werden.

Die Sri Lanka Business ETA Voraussetzungen sind größtenteils dieselben wie die für das ETA für Touristen.

Sri Lanka Transit ETA Informationen

Berechtigte Bürger, die sich länger als 8 Stunden zu Transit-Zwecken in Sri Lanka aufhalten, benötigen ein eine elektronische Reisegenehmigung (ETA) für Sri Lanka, die Transit-Zwecke abdeckt.

Die Transit ETA Sri Lanka ist eine einmalige Einreisegenehmigung, die es berechtigten Bürgern erlaubt, die Transitlounge des Flughafens zu verlassen und bis zu 2 Tage durch Sri Lanka zu reisen.

Die Sri Lanka Transit ETA hat eine Gültigkeit von 6 Monaten ab Ausstellungsdatum und ist elektronisch mit dem Reisepass des Antragstellers verbunden.

Berechtigte Antragsteller müssen den Sri Lanka ETA Antrag für Transit-Zwecke ausfüllen, wenn sie sich auf dem Weg zu einem anderen Ziel länger als 8 Stunden in Sri Lanka aufhalten werden, andernfalls ist eine Durchreise durch Sri Lanka nicht möglich.

Die Anforderungen für die Transit-ETA sind weitgehend dieselben wie für die Tourismus-Reisegenehmigung. Gegebenenfalls ist auch der Nachweis eines Visums oder eines anderen Reisedokuments für das Weiterreiseziel erforderlich.

FREQUENTLY ASKED QUESTIONS

Sri Lanka Visa FAQ

  • Was ist die Sri Lanka ETA?

    Die Sri Lanka Touristen ETA ist eine elektronische Reisegenehmigung, die es Bürgern bestimmter Länder ermöglicht, für kurzfristige Tourismus-Aufenthalte nach Sri Lanka zu reisen.

    Die Sri Lanka ETA ist auch für Geschäftsreisen oder als Transit-ETA erhältlich. Mit der Transit-ETA können sich Staatsangehörige berechtigter bis zu 2 Tage zu Transit-Zwecken in Sri Lanka aufhalten.

    Berechtigte Bürger benötigen eine ETA für Sri Lanka, wenn sie auf der Durchreise sind und sich länger als 8 Stunden im Land aufhalten.

  • Wie lange ist die Sri Lanka ETA gültig?

    Die ETA Sri Lanka ist ab Ausstellungsdatum 6 Monate lang gültig.

    Die Sri Lanka ETA für Touristen ist die doppelte Einreise gedacht und ermöglicht während ihrer Gültigkeitsdauer Aufenthalte von bis zu 30 Tagen.

    Die Sri Lanka ETA für Transit-Zwecke ist für die einmalige Einreise geeignet. Inhaber dürfen sich bis zu 2 Tage in Sri Lanka aufhalten.

  • Wer kann die Sri Lanka ETA beantragen?

    Bürger berechtigter Länder können die ETA für Sri Lanka online beantragen.

    Bürger aus allen ETA-berechtigten Ländern müssen die ETA-Transitgenehmigung für Sri Lanka beantragen, wenn ihr Aufenthalt im Land mehr als 8 Stunden beträgt. Sie können die Transit-ETA nicht verwenden, um das Flughafengelände zu verlassen.

  • Wer kommt für die Sri Lanka ETA infrage?

    Antragsteller können mit dem Visum-Checker oben auf dieser Seite überprüfen, ob sie für ETA infrage kommen.

    Die meisten Sri Lanka Touristen stammen aus:

    • Indien
    • China
    • Vereinigtes Königreich
    • Deutschland
    • Frankreich
    • Australien
    • Russische Föderation
    • Vereinigte Staaten
    • Kanada
    • Japan

    Bürger der Malediven, der Seychellen und Singapurs benötigen kein Visum für die Einreise nach Sri Lanka

  • Wie lange kann ich mich in Sri Lanka aufhalten?

    Das ETA Sri Lanka Touristen- und Geschäftsvisum erlaubt einen Aufenthalt von maximal 30 Tagen im Land.

    Die Transit-ETA erlaubt einen Aufenthalt von insgesamt 2 Tagen bei der Durchreise durch Sri Lanka zu einem anderen Zielort.

  • Ist die Sri Lanka ETA für die einmalige oder mehrmalige Einreise geeignet?

    Die Anzahl der mit dem ETA Sri Lanka erlaubten Einreisen hängt vom Zweck des Besuchs ab.

    Die Sri Lanka Touristen ETA ist eine Reisegenehmigung für die zweifache Einreise. Das bedeutet, dass Sie während der 6-monatigen Gültigkeitsdauer zwei Mal ins Land einreisen können. Anders ist es bei der Business ETA. Inhaber einer Business ETA können während der Gültigkeit mehrmals nach Sri Lanka einreisen.

    Die Transit-ETA ist dagegen eine einmalige Einreisegenehmigung und erlaubt nur eine einzige Einreise während ihrer Gültigkeit.

  • An welchen Grenzübergängen kann ich mit der ETA einreisen?

    Die ETA Sri Lanka ist für alle Grenzübergänge gültig, egal ob Sie auf dem Luft- oder Seeweg einreisen.

  • Welche Einschränkungen gibt es bei der Sri Lanka ETA für Touristen?

    Die Sri Lanka ETA für Touristen wird für kurzfristige Aufenthalte zu Tourismus-Zwecken ausgestellt, z. B. für Besichtigungen, Besuche bei Freunden und Verwandten oder die Teilnahme an Sportveranstaltungen, Wettbewerben oder Aktivitäten im Zusammenhang mit kulturellen Veranstaltungen.

    Sie können die Touristen ETA nicht nutzen, um in Sri Lanka zu arbeiten, zu studieren oder sich länger als 30 Tage pro Besuch aufzuhalten.

  • Welche Geschäftsaktivitäten sind mit der Business ETA erlaubt?

    Die folgenden Geschäftsaktivitäten sind mit der Business ETA erlaubt:

    • Konferenzen, Workshops, Seminare und Symposien
    • Teilnahme an Geschäfts-Meetings oder Verhandlungen
    • Teilnahme an Kunst-, Musik-, Tanz- oder religiösen Veranstaltungen
    • Kurzfristige Ausbildungsprogramme (bis zu 30 Tage).
  • Ist die Business ETA das gleiche wie ein Investorenvisum?

    Nein, die Business ETA für Sri Lanka ist kein Investorenvisum und auch kein Resident Guest Scheme.

    Die Business ETA erlaubt kurzfristige Aufenthalte von bis zu 30 Tagen im Land für bestimmte geschäftliche Aktivitäten, wie die Teilnahme an Konferenzen, Workshops, Seminaren und Symposien.

    Das Investorenvisum ermöglicht ausländischen Fachkräften einen langfristigen Aufenthalt in Sri Lanka zu Investitionszwecken Um sich für das Investorenvisum zu qualifizieren, müssen die Antragsteller eine anfängliche Mindestinvestition von 250.000 US-Dollar auf ein spezielles Konto bei einer beliebigen Geschäftsbank in Sri Lanka tätigen.

  • Welche Einschränkungen gelten für das ETA Transitvisum für Sri Lanka?

    Die Sri Lanka Transit ETA gewährt Reisenden einen einmaligen Aufenthalt von 2 Tagen im Land während der Durchreise zu einem weiterführenden Ziel.

    Mit der Sri Lanka Transit Genehmigung dürfen sich Reisende nicht länger als 2 Tage im Land aufhalten. Arbeiten und Studieren sind hiermit nicht erlaubt.

  • Wie beantrage ich die Sri Lanka ETA online?

    Um eine ETA für Sri Lanka zu beantragen, müssen berechtigte Bürger einen einfachen Online-Antrag mit persönlichen Angaben und Passdaten ausfüllen.

  • Was benötige ich für den Antrag?

    Um die ETA für Sri Lanka online zu beantragen, muss der Reisepass ab dem geplanten Einreisedatum noch mindestens 6 Monate gültig sein und aus einem ETA-berechtigten Land stammen. Die Antragsteller müssen außerdem die Visumgebühr mit einer gültigen Kredit- oder Debitkarte bezahlen und eine aktuelle E-Mail-Adresse angeben, damit sie die ETA-Genehmigung für Sri Lanka in ihrem Posteingang erhalten.

    Bei der Ankunft in Sri Lanka müssen Sie eine ausgedruckte Kopie der ETA Touristen Genehmigung sowie den bei der Antragstellung verwendeten Reisepass vorlegen. In einigen Fällen kann auch der Nachweis ausreichender finanzieller Mittel für den Aufenthalt erforderlich sein, und wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen, müssen Sie Rückflugtickets oder einen Nachweis über die Weiterreise vorlegen.

  • Wie lange dauert es, bis bei Sri Lanka ETA bearbeitet wird?

    Die Bearbeitungszeit für die ETA Sri Lanka beträgt nach Einreichung des Antrags 3 bis 20 Tage.
    Nach Einreichung des Formulars erhalten die Antragsteller den ETA-Bescheid für Sri Lanka per E-Mail.

    Wenn Sie die ETA für Sri Lanka online beantragen, sollten Sie den den Antrag mindestens 20 Werktage vor dem geplanten Einreisedatum stellen.

  • Wie erhalte ich meine ETA Genehmigung?

    Die ETA Genehmigung für Sri Lanka wird an die bei der Antragstellung angegebene E-Mail-Adresse geschickt.

  • Brauchen meine Kinder eine Sri Lanka ETA? Soll ich sie auf meinem Antrag hinzufügen?

    Minderjährige unter 16 Jahren, die im Reisepass ihrer Eltern oder ihres Vormunds eingetragen sind, können in den Antrag ihrer Eltern oder ihres Vormunds aufgenommen werden. Kinder benötigen keine eigene ETA, solange ihre Daten auch in der ETA des Erwachsenen enthalten sind.

    Minderjährige über 16 Jahre oder solche, die bereits einen eigenen Reisepass besitzen, müssen eine ETA beantragen.

  • Was, wenn ich einen Fehler auf meinem Antrag gemacht habe?

    Überprüfen Sie unbedingt alle Angaben auf dem ETA-Formular für Sri Lanka, bevor Sie den Online-Antrag abschicken. Wenn die Angaben auf dem ETA-Visum nicht mit den Angaben im Reisepass oder Reisedokument übereinstimmen, kann es zu Verzögerungen beim Einsteigen ins Flugzeug kommen oder die Einreise nach Sri Lanka verweigert werden.

    Sollte sich bei der Einreichung des Antrags ein Fehler eingeschlichen haben, müssen die Antragsteller ein neues Antragsformular für das Touristen ETA für Sri Lanka ausfüllen und einreichen.

  • Wie viel kostet das Sri Lanka ETA Visum?

    Die Antragsgebühr für das Sri Lanka Visum online beträgt $35. Für Länder, die der Südasiatischen Vereinigung für regionale Zusammenarbeit (SAARC) angehören, beträgt die Gebühr für den ETA-Antrag jedoch nur 20 US-Dollar.

    Die Gebühr für das ETA-Business-Visum für Sri Lanka beträgt 40 US-Dollar und ist mit einer gültigen Kredit- oder Debitkarte zu zahlen.

    Für Länder, die der Union der Südasiatischen Vereinigung für regionale Zusammenarbeit (SAARC) angehören, beträgt die ETA Business Gebühr jedoch nur 35 US-Dollar.

    Berechtigte Bürger können die Transit ETA für Sri Lanka völlig kostenlos online beantragen.

  • Muss ich eine Kopie der Sri Lanka ETA ausdrucken?

    Antragsteller müssen mindestens eine Kopie ihrer Touristen, Business oder Transit ETA für Sri Lanka ausdrucken, um sie den Grenzbehörden bei der Ankunft im Land vorzulegen. Reisenden wird außerdem empfohlen, während ihres Aufenthalts stets eine Kopie der Touristen, Business oder Transit ETA für Sri Lanka bei sich zu haben.

  • Kann ich meine Touristen ETA für Sri Lanka nach der Ausstellung stornieren?

    Sobald die ETA für Sri Lanka eingereicht und genehmigt wurde, ist sie bis zum Ablaufdatum gültig und kann nicht storniert werden.

  • Benötige ich für die ETA Sri Lanka eine Reise- oder Krankenversicherung?

    Für die Beantragung einer Sri Lanka ETA ist keine Krankenversicherung erforderlich.
    Staatsangehörige der folgenden Länder müssen gemäß den internationalen Gesundheitsvorschriften bei der Einreise nach Sri Lanka eine Gelbfieber-Impfbescheinigung vorlegen: Angola, Argentinien, Benin, Bolivien, Brasilien, Zentralafrikanische Republik, Tschad, Kolumbien, Ecuador, Äthiopien, Gabun, Französisch-Guayana, Gambia, Guinea, Äquatorialguinea, Guinea-Bissau, Niger, Panama, Peru, Ruanda, Sudan, Sierra Leone, Senegal, Somalia, Surinam, Sao Tome und Principe, Togo, Tansania, Vereinigte Republik Uganda, Venezuela.

  • Wie kann ich den Status meines Antrags prüfen oder verifizieren?

    Antragsteller können den Status ihrer ETA für Sri Lanka auf der Website der Regierung überprüfen. Die Antragsteller müssen ihre Passnummer, ihre Staatsangehörigkeit und den Bestätigungscode angeben, den sie nach der Einreichung des Antrags erhalten.

  • Kann ich die Sri Lanka ETA bei der Einreise beantragen?

    Nein, Reisende, die für die Sri Lanka ETA in Frage kommen, müssen vor der Einreise in das Land eine Reisegenehmigung einholen.

  • Was passiert, wenn ich keinen Bescheid für die Sri Lanka ETA erhalte?

    Sobald die Antragsteller ihren ETA-Antrag für Sri Lanka eingereicht haben, erhalten sie eine Bestätigungs-E-Mail. Antragstellern, die diese Bestätiungs-E-Mail nicht erhalten, wird empfohlen, zunächst ihr Junk- oder Spam-Postfach zu überprüfen.

  • Kann ich ein Sri Lanka Visum bei Einreise beantragen?

    Staatsangehörige, die für ein ETA-Touristenvisum in Frage kommen, können ein Touristenvisum beantragen. Dies ist allerdings nur bei der Ankunft am internationalen Flughafen Bandaranaike in Colombo möglich. Antragsteller müssen sich bei der Ankunft in Sri Lanka in die Warteschlange stellen und auf die Bearbeitung des Visums bei der Ankunft warten.

    Staatsbürger der folgenden Länder benötigen vor der Abreise eine ETA für Sri Lanka: Afghanistan, Demokratische Republik Kongo, Ägypten, Gabun, Guinea, Guinea-Bissau, Kenia, Liberia, Mali, Myanmar, Nordkorea, Sierra Leone, Sudan, Syrien.

  • Kann ich mein ETA Transit-Visum bei der Ankunft in Sri Lanka beantragen?

    Ein Transit-Visum bei der Ankunft in Sri Lanka ist nur für Reisende erhältlich, die am internationalen Flughafen Bandaranaike in Colombo ankommen. Während der Online ETA Antrag für Sri Lanka kostenlos ist, fällt für das ETA bei Ankunft eine Bearbeitungsgebühr von $5 an.

  • Kann ich mein Sri Lanka Transit eVisa verlängern?

    Die Sri Lanka Transit ETA kann nicht verlängert werden. Sie gilt nur für einen 2-tägigen Aufenthalt im Land bei der Weiterreise zu einem anderen Ziel. Berechtigte Bürger, die länger als 2 Tage im Land bleiben möchten, sollten vor ihrer Reise eine Sri Lanka ETA für Tourismus- oder Geschäftszwecke beantragen oder ein Visum bei der Ankunft in Sri Lanka beantragen.

  • Benötige ich ein Einladungsschreiben, um die Sri Lanka Business ETA zu beantragen?

    Sie benötigen kein Einladungsschreiben, um den Antrag zu stellen. Sie müssen jedoch Informationen über ihren derzeitigen Arbeitgeber und das Unternehmen, das Sie in Sri Lanka besuchen werden, vorlegen.

  • Kann ich mein Sri Lanka ETA verlängern?

    Die Business ETA für Sri Lanka ist bis zu 90 Tage nach der Ankunft gültig und kann um weitere 90 Tage verlängert werden, sodass Sie sich insgesamt 180 Tage im Land aufhalten können.

    Der Antrag auf Verlängerung muss vor Ablauf der ursprünglichen ETA-Genehmigung bei der Visumabteilung des Einwanderungsministeriums in Sri Lanka eingereicht werden.

    Die Touristen ETA kann um bis zu 6 Monate verlängert werden, auch dieser Antrag muss jedoch vor Ablauf der ETA gestellt werden. Jede Verlängerung beträgt in der Regel drei Monate.

Latest Visa News